Kontakt

Wir beraten Sie gerne!

089 / 1250 374 60

Warenkorb

Noch keine Artikel
im Warenkorb

search WARENKORB
NUR BIS 09.12.2018
mehr...

Latexmatratzen

Zeige Sortierung In aufsteigender Reihenfolge Insgesamt 1 Artikel
  1. 1

Pure Green Naturlatex H2/H3

Normalpreis: 679,00 €

Sensationspreis: 611,10 €

 
Zeige Sortierung In aufsteigender Reihenfolge Insgesamt 1 Artikel
  1. 1

Latexmatratzen - eine bequeme Alternative

Bekannt als Matratzen für Allergiker erweisen sich Latexmatratzen zunehmend auch für andere Personengruppen als interessante Alternative. Zu den wesentlichen Vorteilen dieser aus Gummi gefertigten Matratzen zählt die hohe Punktelastizität, einfache Pflege sowie ein gutes Federungs- und Rückstellverhalten. Speziell an Stellen, an denen Po, Schultern oder Kopf aufliegen ist bei einer Latexmatratze ein angenehmes Einsinken gegeben. Dies fördert ein angenehmes Schlafverhalten und trägt zu einer entspannenden Wirkung für Wirbelsäule und Muskeln bei. Zudem eignen sich diese Matratzen für die verschiedensten Schlaftypen. Bei sich ändernden Liegepositionen, die geräuschlos erfolgen, nimmt eine Latexmatratze im Gegensatz zu Viscoschaummatratzen sofort die ursprüngliche Form ein. Hinzu kommt, dass das Material Latex Bakterien und Milben kaum eine Chance sich einzunisten bietet, was für allergische Personen einen gehobenen Schlafkomfort mit sich bringt.

Latexmatratzen - Unterschiede und Herstellungsverfahren

Latexmatratzen unterscheiden sich je nach Herstellungsart sowie natürlichen oder künstlichen Matratzenschaum. So kann eine Latexmatratze aus Syntheselatex (Erdöl), Naturlatex, das von Kautschukbäumen gewonnen wird als auch mit einer Mischung aus beiden, was die weit verbreitetste Variante ist, hergestellt werden. Matratzen, die aus natürlichem Latex gefertigt werden, weisen grundsätzlich einen besseren Liegekomfort auf als Ausführung, die mit einem Syntheselatexgemisch gefertigt wurden. Für die Herstellung wird das Dunlop-Schaum-Schlagverfahren oder Talalay-Treibverfahren genutzt. Talalay steht für hochwertige Produkte, die sich weich und sanft anfühlen sowie eine lange Lebensdauer aufweisen. Eine Latexmatratze ist sehr elastisch, wodurch diese auch bei Betten mit verstellbarem Lattenrost eingesetzt werden kann. Eine Gefahr ist mit einer möglichen Schimmelbildung gegeben. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, Ihr Schlafzimmer täglich gut zu lüften. Doch speziell, wenn Sie bei der Wahl Ihres Matratzentyps viel Wert auf Hygiene und Sauberkeit legen, sind Sie mit den vorhandenen Matratzeneigenschaften gut beraten.